Ärzte

Dr. Hans-Joachim Sommer

Die Schwerpunkte meiner Arbeit sind das Erkennen und Behandeln rheumatischer Erkrankungen, chirotherapeutische Manipulationen im Bereich der gesamten Wirbelsäule und schmerztherapeutische Infiltrationen (auch CT-gestützt) an der Wirbelsäule. Die klassischen Schmerztherapien begleite ich durch Akupunktur-Behandlung.

Nach dem Abitur legte meine Ausbildung zum medizinisch-technischen Radiologieassistenten (MTR) am Lette-Verein in Berlin eine gute Basis für das folgende Medizinstudium an der FU Berlin.
Bereits meine Promotion über ein Thema der Osteoporose legte den Grundstein für meine Beschäftigung mit der Medizin der Knochen und Gelenke.
Ausbildungsstationen in der Ostepathologie, Unfallchirurgie, Orthopädie (UKE) und Rheumatologie (Bad Bramstedt) führten zum Erwerb des Facharztes für Orthopädie mit Schwerpunkt Rheumatologie.
1992 wurde ich Partner von Dr. Horst Bräuer (dem Vater von Dr. Hans-Henning Bräuer) in der orthopädisch-rheumatologischen Praxis in Hamburg – Horn.
Eine Akupunktur – Ausbildung ergänzte mein Therapiespektrum um Muskel- und Gelenkbeschwerden ganzheitlich behandeln zu können.

 

 

Dr. Hans-Henning Bräuer

1998-2002    Facharztausbildung für Orthopädie in Langen-Debstedt

2002-2004    Weiterbildung Rheumatologie und Unfallchirurgie in Schweden

2005             Praxisniederlassung in HH- Horn, zusammen mit Dr. Hans-Joachim Sommer

2008             Zusatzbezeichnung Rheumatologie

2009             2. Facharzt in Orthopädie und Unfallchirurgie

2013             Atlas-Therapeut (Atlas-Therapie n. Arlèn)

2013             Zusatzbezeichnung Kinder Manuelle Therapie der ÄMKA

2015             M.D.O. Medical Doctor of Osteopathy,

Zusatzbezeichnung ärztliche Osteopathie

Zusatzqualifikationen und Bezeichnungen: Manuelle Therapie; Sportmedizin; Sonografie des Bewegungsapparates, Sonografie der Säuglingshüfte; Akupunktur ; Atlas-Therapeut, Abschluss der Kinder Manuellen Therapie; Medical Doctor of Osteopathy (M.D.O.)

Meine frühe medizinische Prägung durch die Familie (Großvater Kinderarzt; Vater Orthopäde; Onkel Allgemeinmediziner, sowie 5 Krankengymnasten) legte mir ein  medizinische Verständnis in die Kinderschuhe. Mein Vater führte mich frühzeitig durch Praktika und Famulaturen in seiner Praxis in die konservative Medizin des Bewegungsapparates ein.

Meine Philosophie ist das Erkennen und Behandeln von Erkrankungen des Bewegungsapparates bei Jung und Alt mit freundlichem und menschlichen Ton. Krankheiten werden leicht verständlich übersetzt und die Therapien Schritt für Schritt erklärt und zielgerichtet durchgeführt.

Die Therapien werden dem neuesten Wissensstand entsprechend laufend angepasst.

Aber auch die Erfahrungstherapie einer alteingesessenen Praxis kommt regelmäßig zur Anwendung.

Mein Schwerpunkt ist das Bewahren vor einer Operation unter Ausschöpfung aller konservativen therapeutischen Möglichkeiten.

Sollten Sie dennoch einer Operation bedürfen, werden Sie an ausgewählte und erfahrene Operateure weiterverwiesen, mit denen wir seit vielen Jahren erfolgreich zusammenarbeiten.

Neben der klassischen orthopädischen Schulmedizin zeigen wir Ihnen auch umfangreiche medizinische Alternativen auf.

Die für Sie geeigneteste Therapie wird in gemeinsamer Übereinkunft mit Ihnen gefunden und durchgeführt („shared decision“).

 

Bereichsbezeichnungen der Ärztekammer Hamburg liegen für Chirotherapie, Sportmedizin und Akupunktur vor.

Genehmigungen für die Durchführung der SäuglingssonographieSonographie des Bewegungsapparates und Akupunktur sind erteilt.

 

Mitgliedschaften in Fachverbänden:

Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie BVOU – www.bvou.net

Deutsche Gesellschaft für Orthopädische Rheumatologie  DGORh – www.rheuma-orthopaedie.de

Berufsverband Deutscher Rheumatologen BDRh – www.bdrh.de

Deutschen Gesellschaft für Chirotherapie und Osteopathie DGCO – www.dgco.de

Ärztegesellschaft für Manuelle Kinderbehandlung und Atlastherapie  ÄMKA – www.aegamk.de

Unser Team

Jederzeit für Sie da

Der persönliche Kontakt ist immer wichtig. Lernen Sie hier unser Praxisteam kennen.